Datenschutzhinweis zum Schutz personenbezogener Daten

Im Sinne Art. 13 des italienischen gesetzesvertretenden Dekrets vom 30. Juni 2003, Nr. 196 (im Folgenden zur Abkürzung auch "Datenschutzkodex" genannt) und Art. 13 Verordnung 2016/679/EU (im Folgenden zur Abkürzung "Verordnung" genannt) informiert Sie die Carpigiani Group - Ali Group s.r.l. in ihrer Eigenschaft als Inhaber der Verarbeitung, dass Ihre Daten gemäß nachstehender Modalitäten und Zwecke verarbeitet werden: 

Art der personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung betrifft personenbezogene Daten und ist auf jene Daten beschränkt, die zur Funktionalität der auszuführenden Zwecke unerlässlich sind.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck, dem Inhaber die Möglichkeit zu geben:

a)       Abwicklung der Anfragen des Betroffenen;

b)      Versand per E-Mail, Post und/oder telefonische Kontakte von Newslettern, kommerziellen Mitteilungen und/oder Informations- und Werbematerialien zu den vom Inhaber angebotenen Produkten oder Dienstleistungen oder Events, die dieser promotet oder organisiert.

Rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung

Die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung ist die freiwillig erteilte Zustimmung des Betroffenen.

Art der Übertragung von Daten und Auswirkungen einer Ablehnung

Die Übertragung personenbezogener Daten durch den Betroffenen ist Pflicht. Eine etwaige vollständige oder teilweise Ablehnung zur Übertragung dieser Daten, bzw. die Übertragung fehlerhafter oder unwahrer Daten macht die Erledigung der Anfrage für den Inhaber unmöglich.

Unter Bezugnahme auf den unter Punkt b) genannten Zweck ist die Zustimmung dagegen freiwillig und eine etwaige Ablehnung hat zur Folge, dass man vom Newsletter ausgeschlossen ist.

Art der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann alle unter Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a) Datenschutzkodex und Art. 4 Nr. 2) Verordnung angegebenen Vorgänge betreffen. In jedem Fall werden die Grenzen und Grundsätze der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit, Qualität, Zugehörigkeit, Redundanzfreiheit und Transparenz eingehalten.

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Hilfsmitteln verarbeitet und nur solange aufbewahrt, bis die Zwecke erfüllt wurden, für den sie bestimmt sind.

Die Verarbeitung wird direkt von der Organisation des Inhabers ausgeführt und die Daten werden in elektronischen Archiven aufbewahrt.

In jedem Fall erfolgt die Verarbeitung der Daten basierend auf streng an die angegebenen Zwecke gebundenen Logiken und auf eine Art, die deren Sicherheit und Privatsphäre durch die Anwendung geeigneter Maßnahmen garantiert und deren Veränderung, Löschung, Zerstörung, den Zugang unbefugter Personen oder deren unzulässige oder nicht mit den Sammlungszwecken konformen Verarbeitung unterbindet. 

Mitteilung und Weitergabe von Daten

Die Daten werden Dritten wie Vertragspartnern und/oder Vertriebshändlern der Maschinen von Carpigiani sowie Unternehmen, mit denen der Inhaber kommerzielle Zusammenarbeiten pflegt, mitgeteilt werden.

Die Daten können gemäß Artikel 49 Buchstabe a) der Verordnung auch Partnerunternehmen des Inhabers der Datenverarbeitung mit Sitz in Drittländern mitgeteilt werden, für die keine Entscheidung über die Angemessenheit oder andere von der Verordnung vorgesehenen Garantieformen vorliegen, da die Vermittlung zur Vertragsausübung erforderlich ist.

Rechte der Betroffenen

Sie können jederzeit folgende Rechte in Anspruch nehmen:

a) Zugriff auf personenbezogenen Daten;

b) Erhalt der Änderung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Sie betreffenden Verarbeitung;

c) Verweigerung der Datenverarbeitung;

d) Übertragbarkeit der Daten;

e) Widerruf der Zustimmung: Der Widerruf der Zustimmung stellt keine Beeinträchtigung der Rechtmäßigkeit der auf der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung basierenden Verarbeitung dar;

f) Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einlegen (Datenschutzgarantie).

Die Ausübung aller oben genannten Rechte erfolgt durch den Versand einer E-Mail-Anfrage an die Adresse privacy@carpigianigroup.com

Dauer der Datenverarbeitung und Aufbewahrung

Freiwillig vom Betroffenen ausgehändigte Daten werden vom Inhaber über den unbedingt notwendigen Zeitraum zur Bearbeitung von Anfragen betroffener Personen verarbeitet und aufbewahrt. Bezugnehmend auf den Versand von Newslettern, kommerziellen Mitteilungen und/oder Informations- oder Werbematerialien zu vom Inhaber angebotenen Produkten oder Serviceleistungen oder von diesem promoteten oder organisierten Events per E-Mail, Post und/oder telefonischem Kontakt, werden die vom Betroffenen freiwillig gelieferten personenbezogenen Daten ausschließlich über den Zeitraum, über den der Newsletterservice aktiviert ist, verarbeitet und aufbewahrt.

 

Inhaber und Verantwortlicher der Datenverarbeitung

Der Inhaber der Datenverarbeitung und Gegenstand dieses Datenschutzhinweises ist Carpigiani Group - Ali Group s.r.l. mit Sitz in Via Emilia 45, 40011 Anzola dell'Emilia (BO) in der Person des amtierenden rechtlichen Vertreters.

Verantwortlicher der diesem Datenschutzhinweis zugrundeliegenden Datenverarbeitung ist der Leiter der Personalverwaltung, der unter der E-Mail-Adresse privacy@carpigianigroup.com erreichbar ist.